Inhalt

Abteilung für Psychosomatische Medizin

Die Abteilung für Psychosomatische Medizin wird geleitet von:

Dr. Matthias Rudolph
icon_zoom

Dr. Matthias Rudolph

Dr. Matthias Rudolph
Ärztlicher Direktor
Facharzt für Psychosomatische Medizin und Rehabilitationswesen,
Diabetologie

Die Fachabteilung verfügt über 118 Betten in Einzelzimmern.
Die Behandlungsschwerpunkte der Abteilung für Psychosomatische Medizin sind:

  • Angststörungen

Angststörungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen überhaupt. Zum individuellen Leidensdruck kommen hohe Kosten durch krankheitsbedingte Ausfallzeiten und vorzeitige Berentungen. Angststörungen sind hauptsächlich

- Angst vor weiten Plätzen (Agoraphobie)
- Panikstörung
- soziale und spezifische Ängste
- generalisierte Angststörungen

Rehabilitation bei Angststörung

  • Depression, Burn-Out

Depressive Erkrankungen werden auch als affektive Störungen bezeichnet. Bei den affektiven Störungen handelt es sich in der Hauptsache um die depressiven Episoden, chronische depressive Verstimmungen (Dysthymie), Anpassungsstörungen und bipolare Störungen. Wenn die Erkrankung mit schwierigen Bedingungen am Arbeitsplatz in Zusammenhang steht, sprechen wir häufig auch von "Burn-Out" oder "Mobbing".

Rehabilitation bei Depression
Rehabilitation bei Burn-out

  • AD(H)S im Erwachsenenalter

Ca. 2 % aller Erwachsenen sind vom Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom (AD(H)S) betroffen. Kernsymptome sind Aufmerksamkeitsstörungen, Aktivitäts-Störungen und Störungen der Impulskontrolle. Als typische Verhaltensweisen treten z. B. Tagträumereien, schlechte Zeiteinschätzung und -einteilung und Desorganisation auf. Das Erleben wird durch Langeweile, niedrigen Frustrationsschwellen und starken emotionalen Schwankungen geprägt. Psychische Begleiterkrankungen können folgen. Hier zeigen sich dann z. B. Depressionen, Alkoholabhängigkeit, Angst- oder Zwangsstörungen oder Lernschwierigkeiten (z. B. Lese-Rechtschreibschwäche).

Rehabilitation Erwachsener mit Aufmerksamkeits-Defizit-(Hyperaktivitäts-)Syndrom AD(H)S

Suche & Service

Mittelrhein-Klinik

Fachklinik für Psychosomatische und Onkologische Rehabilitation

Salzbornstraße 14
56154 Boppard - Bad Salzig
Tel. 06742 - 608 0 | Fax 06742 - 608 200
E-Mail: mittelrhein-klinik@drv-rlp.de

Klinikverbund der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Insgesamt sind wir vier ...

Mittelrhein-Klinik

Edelsteinklinik
Drei-Burgen-Klinik
Fachklinik Eußerthal