Deutsche Rentenversicherung

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement nach IQMP-REHA

Der Klinikverbund der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz hat das „Integrierte Qualitätsmanagement-Programm-Reha“ (IQMP-Reha) gewählt, um seine Kliniken gemäß § 20 Abs. 2 SGB IX zertifizieren zu lassen. IQMP erfüllt die gesetzlichen Anforderungen an Zertifizierungsverfahren für Rehabilitationseinrichtungen und ist durch die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) anerkannt.

Integration des Arbeitsschutzes nach MAAS-BGW

Die Managementanforderungen der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege zum Arbeitsschutz, kurz MAAS-BGW, sind ein praxiserprobter Standard für eine systematische und nachhaltige betriebliche Arbeitsschutzorganisation.

Die in der jeweiligen Qualitätsnorm beschriebenen Anforderungen werden um arbeitsschutzspezifische Anforderungen ergänzt. So wurden z. B. die Qualitätsziele der Kliniken durch Arbeitsschutzziele erweitert, was eine kontinuierliche Verbesserung des Arbeitsschutzes ermöglicht.

Hier finden Sie die Qualitätsberichte:
Qualitätsbericht 2013
Qualitätsbericht 2014

Zusatzinformationen

Mittelrhein-Klinik

Fachklinik für psychosomatische Rehabilitation

Salzbornstraße 14
56154 Boppard - Bad Salzig
Tel. 06742 - 608 0 | Fax 06742 - 608 200
E-Mail: mittelrhein-klinik@drv-rlp.de

Klinikverbund der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Gemeinsam sind wir vier ...

Mittelrhein-Klinik

Edelsteinklinik
Drei-Burgen-Klinik
Fachklinik Eußerthal